Ask a question or
Order this book


Browse our books
Search our books
Book dealer info



Title: Illustris civitatis Conimbriae in Lusitania ad flumen Illundam effigies. Kolorierter Kupferstich.
Description: 1598. Imagens 49, Koeman IV, 909.1; Fauser 2686. Aus Braun Hogenberg Civitates Orbis Terrarum. Mit einem Wappen, einer grossen Rollwerkkartsuche mit ausführlichen topographischen Erläuterungen und figürlicher Staffage. Rückseitig mit lateinischem Text. - Die als Gesamtansicht aus der Vogelschau konzipierte Karte zeigt den längsten Fluss Portugals, den Rio Mondego, und die Steinbrücke, die nach Coimbra hinüberführt. - Coimbra war bei der Gründung des unabhängigen Königreichs Portugals im Jahr 1139 bis 1256 die zweite Hauptstadt Portugals, bevor Lissabon zur Hauptstadt wurde. Coimbra ist bis heute, insbesondere als Universitätsstadt, von Bedeutung. Die Universität Coimbra ist die älteste Universität Portugals und eine der ältesten Europas. - Leicht gebräunt. Im breiten Rand mit wenigen kleinen Gebrauchsspuren; unten links mit einer Quetschspur und rechts winzige Wurmspur. In den oberen Ecken lose unter Passepartout montiert. 29 x 46 cm. Papier: 40,5 x 53,5 cm

Keywords: Fluss, Brücke, Universität, Portugal, historische Stadt, Hauptstadt, Kulturhauptstadt

Price: EUR 600.00 = appr. US$ 652.11 Seller: Kunstantiquariat Joachim Lührs
- Book number: 190140

See more books from our catalog: KUNST_Landkarten und Päne (maps)