Ask a question or
Order this book


Browse our books
Search our books
Book dealer info



Title: Frühlingsabend. Radierung.
Description: 1897. Rief 18. Es war u.a. die graphischen Arbeiten, die Vogelers Ruf als Jugendstilkünstler begründeten. - Heinrich Vogeler ist als vielseitiger Künster und als Maler, Grafiker, Architekt, Designer, Pädagoge und Schriftsteller bekannt geworden. Im Jahr 1890 begann er sein Kunststudium in Düsseldorf, später gehörte Vogeler zur ersten Generation der Künstlerkolonie Worpswede. Hier führte ihn Hans am Ende in die Technik des Radierens ein. - Durchgehend gebräunt. Mit Knickspuren im breiten Rand. Verso am Rand umlaufend mit altem Montierungsstreifen und zwei Flecken, die leicht nach recto durchschlagen (im linken Darstellungsrand und rechts im Rand). In der Platte monogrammiert. Mit der Signatur von Felsing. Breitrandiger Druck auf kräftigem Kupferdruckkarton. 18,05 x 11 (Darstellungsgrösse), Papier:41,5 x 27,5 cm.

Keywords: Jugendstil, Jahrhundertwende, um 1900, Felsing, Drucker,

Price: EUR 380.00 = appr. US$ 413.00 Seller: Kunstantiquariat Joachim Lührs
- Book number: 190123

See more books from our catalog: KUNST_Künstlergrafik / Handzeichnungen 20. Jh. (prints / drawings)