Ask a question or
Order this book


Browse our books
Search our books
Book dealer info



Title: Lukretias Selbsttötung. Kupferstich nach einer Zeichnung von Raffael, gegenseitige Kopie nach Raimondi.
Description: 1541. Nagler (1860) Bd. II, 1804. Bartsch 16 (Vico) nach Raphael, vgl. B. 192-I (Raimondi). - Die besten Stiche Vicos gehören seiner Frühzeit an, die durch breite, kräftige Schraffierung der Blätter gekennzeichnet sind. Die Selbsttötung Lukretias gehört zum Frühwerk und gehört damit zu seinen besten Stichen, die durch breite, kräftige Schraffierung der Drucke gekennzeichnet sind (Thieme-Becker). Das Blatt erscheint 1541 bei Tomasso Barcchi in Rom, der selbst kein Kupferstecher ist. Er beschäftigt Vico, der als einer der besten Kupferstecher seiner Zeit gilt, und Beatricetto (Sauer). Um 1546 wurde Vico von Cosimo I nach Florenz berufen. - Lose auf Unterlage montiert. Minimale Knickspuren an den oberen Montierungen. In der Platte mit dem Monogramm E.V.S., betitelt Ameinon...[griechische Buchstaben] und bez. Tomasius Barl. Excvdebat, 1541. Ausgezeichneter Druck auf festem Bütten (mit Wasserzeichen Lilienwappen mit Schrift). Mit winzigem Rändchen um die volle Plattenkante. 20,1 x 13 cm (Plattengrösse).

Keywords: Vico, Raffael, Druckgraphik 16. Jahrhundert, old master prints, Original Künstlergraphik, Dekorative Graphik

Price: EUR 620.00 = appr. US$ 673.85 Seller: Kunstantiquariat Joachim Lührs
- Book number: 110218

See more books from our catalog: KUNST_Künstlergrafik 16.-19. Jh. (old master prints)