Ask a question or
Order this book


Browse our books
Search our books
Book dealer info


SONJA SCHÖFFLER (AUTOR) - Ein Hauch Vergangenheit Der letzte Majoratsherr

Title: Ein Hauch Vergangenheit Der letzte Majoratsherr
Description: , Drei Birken Verlag, 2004. 183, , Hardcover. Zustand: 2. Erzählt wird die Geschichte des Grafen Friedrich Vitzthum von Eckstädt und seiner Familie, die Geschichte von Schloss Lichtenwalde und zugleich ein Stück sächsischer und deutscher Geschichte. Niemand scheint berufener zu diesem Werk. Sonja Schöffler ist nicht nur eine der Hauptstreiterinnen für Erhalt und Sanierung von Schloss Lichtenwalde, das noch vor knapp zehn Jahren in beklagenswertem Zustand war. Sie hat einen Teil ihrer Kindheit im Schloss verlebt. Ihre Mutter gehörte zum Freundeskreis der Schlossbesitzerfamilie. So kann sie vieles aus dem gräflichen Leben als Augenzeugin berichten. Anderes rekonstruierte sie nach sorgfältigen Recherchen, stellt die Majoratsherren immer wieder in Zusammenhang mit der sächsischen und deutschen Politik. Graf Friedrich beispielsweise galt als aufgeschlossen und weltoffen - war Präsident der 1. Kammer im Sächsischen Landtag, Diplomat in Petersburg, New York, London und Paris. Im Buch zitiert sie seinen Ausspruch„Wer in die Politik geht, ist der Öffentlichkeit Rechenschaft schuldig. Neben historisch bedeutsamen Details erfährt der Leser Vergnügliches wie die Episode vom angekündigten Besuch Graf Zeppelins. Sonja Schöffler beschreibt die frühere Einrichtung der Schlossräume, das Schicksal der Gräfin Sibylla, die als 80-Jährige 1945 von russischen Soldaten aus dem Schloss vertrieben und von gutherzigen Menschen im Dorf aufgenommen wurde. Unvergessen der desolate Zustand des Anwesens nach der Plünderung„Ausgeräumt, die Räumlichkeiten voller Schmutz und Unrat, der Schlosshof gefüllt mit kaputtgeschlagenem Porzellan, Bildern und Spiegeln, so wurde das Schloss von der sowjetischen Besatzung der deutschen Zivilverwaltung übergeben, deren erste Amtshandlung es war, das Vitzthumsche Wappen über dem Schlosseingangstor abzuschlagen.“ Mit diesem Buch hat sich Sonja Schöffler einen Lebenstraum erfüllt. Ein guter Partner war ihr dabei der Freiberger Drei Birken Verlag. (SZ) Die Geschichte der sächsischen Adelsfamilie Vitzthum von Eckstädt von 1860 bis zur Enteignung 1945 mit allen Freuden und Schicksalsschägen - sehr ergreifend und interessant erzählt ! Über das tragische Ende der Familie tröstet heute ein wenig hinweg, das Schloss und besonders der Park wieder im alten Glanz erstrahlen und in der Umgebung von Chemnitz ein Highlight bilden. Ein Hauch Vergangenheit Der letzte Majoratsherr von Lichtenwalde und Auerswalde und seine Familie - Die Geschichte einer sächsischen Adelsfamilie - frei nach authentischen Begebenheiten erzählt [Gebundene Ausgabe] Sonja Schöffler (Autor) Geschichte Politik Zeitgeschehen 20. Jahrhundert bis 1945 Chemnitz Familiengeschichte Sachsen Biografien Schlossgeschichte Schloss Lichtenwalde Schloss Schön-Wölkau Vitzthum von Eckstädt Grafen Chemnitz Familiengeschichte Sachsen Geschichte Biografien Schlossgeschichte Schloss Lichtenwalde Schloss Schön-Wölkau Vitzthum von Eckstädt Grafen Zusatzinfo 40 Abb. Sprache deutsch Masse 160 x 220 mm Einbandart gebunden Sachbuch Ratgeber Geschichte Politik 20. Jahrhundert bis 1945 Chemnitz Familiengeschichte Sachsen Geschichte Biografien Schlossgeschichte Schloss Lichtenwalde Schloss Schön-Wölkau Vitzthum von Eckstädt Vitzthum von Eckstädt Grafen ISBN-10 3-936980-15-2 / 3936980152 ISBN-13 978-3-936980-15-8 / 9783936980158 Drei Birken Verlag ISBN: 3936980152. Gewicht/weight: 595 gr.

Keywords: Geschichte Politik 20. Jahrhundert bis 1945 Chemnitz Familiengeschichte Sachsen Geschichtswissenschaften Biografien Schlossgeschichte Schloss Lichtenwalde Schloss Schön-Wölkau Vitzthum von Eckstädt Vitzthum von Eckstädt Grafen ISBN-10 3-936980-15-2 / 3936

Price: EUR 119.00 = appr. US$ 129.33 Seller: LLU Buchservice
- Book number: BN19459