Ask a question or
Order this book


Browse our books
Search our books
Book dealer info


PORSTMANN, WALTER: - Normenlehre. Grundlagen, Reform, Organisation der Mass- und Normen-Systeme, dargestellt für Wissenschaft, Unterrricht und  Wirtschaft. Mit Diagrammen und Schaubildern im Text.

Title: Normenlehre. Grundlagen, Reform, Organisation der Mass- und Normen-Systeme, dargestellt für Wissenschaft, Unterrricht und Wirtschaft. Mit Diagrammen und Schaubildern im Text.
Description: Leipzig: Sozialwissenschaftlicher Verlag A. Haase. 1917. VIII, 256 Seiten. Original-Broschur. Gross-Oktav. (gering lichtspurig, Kanten mit kleinen Läsuren, Druck auf gutem Papier, unbeschnitten, unaufgeschnitten und breitrandig, innen sauber, insgesamt recht gut erhalten). Erste Ausgabe dieses frühen, für Porstmann so zentralen Textes. Im Colophon mit eingedrucktem Stempel der Leipziger Militär-Zensur. Walter Porstmann (1886-1959) war die zentrale Gestalt bei der Entwicklung moderner Papier- und Format-Normen. Er ist der Erfinder des Papier "DIN"-Formates, das ab 1922 bei Behörden eingeführt wurde (zuallererst in der Provinz: im Bezirksamt Wunsiedel) und das sich weltweit durchgesetzt hat. Auf dem Friedhof Lankwitz in Berlin wurde ihm ein Ehrengrab zuteil. Im Januar 1933 besuchte er das Bauhaus Berlin, wohin ihn Mies van der Rohe eingeladen hatte. Aber schon früher waren Porstmanns Arbeiten vom Bauhaus rezipiert worden: 1925 hatte sich Laszlo Moholy-Nagy in der "Anhaltischen Rundschau" in einem Artikel zur Kleinschreibung auf Porstmann und dessen Buch "Sprache und Schrift" bezogen und ihn namentlich - positiv - erwähnt. Beiliegend der Ausdruck des Wikipedia-Artikels zu Porstmann. Free shipping to Germany, shipping costs abroad 6,00 EUR.

Keywords: [Buchwesen; Technik; Kunst; Geschichte]

Price: EUR 437.00 = appr. US$ 474.95 Seller: Antiquariat Bürck
- Book number: 407068

See more books from our catalog: Schönes, Seltenes und Besonderes