Ask a question or
Order this book


Browse our books
Search our books
Book dealer info



Title: Der neue Diogenes als Bücher-Antiquar (Helmert) auf der Leipziger Messe. Kolorierte Hheliogravüre von Christian Gottfried Heinrich Geissler.
Description: Ohne Ort, [ca. 1920]. 13 x 11 cm. Feinkartonpassepartout. ¶ Der zerlumpte Kunsthändler u. Antiquar Johann Gottlob Helmert (1752-1825), seinerzeit ein bekanntes Original u. wegen seiner Armut u. Bedürfnislosigkeit "Diogenes" genannt, bietet zwischen Tischen u. Regalen Bücher, Karten u. Bilder feil. Er soll als "fliegender Händler" mit seiner in einer Tonne verpackten Ware von einem Ort zum andern gezogen sein, sich auch längere Zeit in Dresden u. Leipzig aufgehalten haben, zuletzt auch in einer Tonne übernachtet haben u. eines Winters darin erfroren sein. - Christian Gottfried Heinrich Geissler (1770-1844), Kupferstecher u. Illustrator, gilt mit seinen Darstellungen aus dem Leipziger Leben als wichtiger Stadtchronist. - Kaum stockfleckig

Keywords: 18./19. Jahrhundert, Epochenumbruch; 19. Jh. / 19. Jahrhundert | 19th century; Antiquar - Antiquare; Antiquariatshandel; Beruf - Berufe; Buch - Bücher; Buchhandel; Buchwesen; Diogenes; Dresden; Druckgraphik - Druckgraphiken; Handel; Leipziger Messe; Man

Price: EUR 45.00 = appr. US$ 48.91 Seller: Antiquariat Reinhold Pabel
- Book number: 86575

See more books from our catalog: Graphiken: Portraits