Ask a question or
Order this book


Browse our books
Search our books
Book dealer info


PETER ZÖLLER-GREER OTTO MILDENBERGER - Softwareengineering für Ingenieure und Informatiker. Planung, Entwurf und Implementierung Reihe Studium Technik

Title: Softwareengineering für Ingenieure und Informatiker. Planung, Entwurf und Implementierung Reihe Studium Technik
Description: Vieweg Friedrich + Sohn Verlag Springer Fachmedien Wiesbaden, Vieweg Friedrich + Sohn Verlag Springer Fachmedien Wiesbaden, Auflage: 1. Aufl. (30. August 2002). 343, 24,1 x 17 x 1,9 cm, Softcover. Zustand: 2. Informatik EDV Informatiker Ingenieur Phasenmodelle Software Softwareengineering Softwareentwicklung Einführung - Phasenmodelle - Planung eines Software-Projektes - Entwurf der zu entwickelnden Software - Implementierung - Testen und Installieren - Spezielle Gebiete des Softwareengineering Über den Autor: Prof. Dr. Peter Zöller-Greer ist Dozent für Software-Engineering, KI und Multi Media an der FH Frankfurt, FB Mathematik, Naturwissenschaften, Datenverarbeitung. Dieses Buch enthält die gängigen Phasenmodelle (Wasserfallmodel, Spiralmodell, Ontogenese-Modell, V-Modell, Prototyping)und beschreibt ausfühlich die Planung und den Entwurf von Software (DV-ModellierungER, SER, UML, OMT, Coad&Yourdon). Es enthält zudem eine Einführung in die Grundlagen von Datenbanken (Normalformen SQL). Im Abschnitt Implementierung werden ausführliche Beispiele zur Maskengestaltung gegeben, i.d.R. anhand MS-Access und Visual Basic for Applications (VBA). Die Datenübergabe zwischen Office-Anwendungen wird gezeigt. Ein Kapitel "Spezielle Anwendungen" führt ein in die Entwicklung von betrieblichen Informationssystemen, Realzeitanwendungen, Fuzzy-Systemen, Multi Media-Systemen und Internetanwendungen (php-Skripte, e-Learning, SMIL-Skripte für Real-Player-Anwendungen). Das Buch richtet sich sowohl an Ingenieure sowie an Informatiker in Studium und Praxis. Der Autor über sein Buch Dieses Buch ging aus mehreren Vorlesungen über Softwareengineering, Künstliche Intelligenz und Multimedia hervor. Der Autor hat zudem seit über 20 Jahren Anwendunungsprogramme für die Industrie entwickelt. Eine Besonderheit dieses Buches besteht darin, dass es sowohl die Zielgruppe der Ingenieure als auch die der Informatiker im Auge hat. So wurden in Kapitel 1 eine allgemeine Einführung gegeben und in Kapitel 2 die wichtigsten Phasenmodelle des Softwareengineerings vorgestellt. Neu ist dabei ein Vorgehensmodell mit Aufwandsabschätzung für die Entwicklung von Multi Media Anwendungen. Im Bereich Teachware und Internet werden solche Anwendungsprogramme immer wichtiger. Daran schliesst sich die ausführliche Planung eines Softwareprojekts in Kapitel 3 an. Hier werden unter anderem methodische Ansätze zur Erstellung eines Pflichtenhefts vorgestellt und an Beispielen erläutert. Kapitel 4 nimmt breiten Raum ein, da hier die für ein gutes Gelingen eines Softwareprojekts so wichtige Entwurfsphase ausführlich beschrieben wird. Neben der heute wohl wichtigsten Modellierungsmethode UML werden auch die klassischen Ansätze wie Entity-Relationship-Diagramme (ERD), Coad & Yourdon etc. betrachtet. Auch wird die Umsetzung objektorientierter Modelle in relationale Datenbankschemata beschrieben und an Beispielen erläutert. Ebenfalls recht umfangreich ist Kapitel 5, wo die Implementierung der Datenmodelle vorgenommen wird. Es werden auf diverse Prinzipien hierzu eingegangen und an Beispielen erläutert. Die Beispiele sind vornehmlich in Visual Basic for Applications VBA innerhalb MS-Access® dargeboten. Auch ohne Kenntnis dieser verbreiteten Entwicklungssprache kann den dargestellten Implementierungsprinzipien gefolgt werden, da die wichtigsten benutzten Befehle erläutert werden. Zudem besitzt VBA den Vorteil, dass es sich dabei um eine relativ unkryptische Sprache handelt, die gut lesbar und selbstsprechend ist. Eine weitere, standardisierte Sprache für Datenbankentwicklungen ist die Standard Query Language (SQL), auf die ebenfalls kurz eingegangen wird. Auch SQL ist selbstsprechend und leicht erlernbar. Kapitel 6 beschäftigt sich schliesslich mit einigen gängigen Methoden zum Testen der entwickelten Software. Die Kapitel 1 bis 6 sind sowohl für die Zielgruppe der Ingenieure wie auch die der Informatiker gleichermassen wichtig, denn sie enthalten allgemeine, grundlegende Prinzipien des Softwareengineerings. In Kapitel 7 werden dann spezifische Problemfelder behandelt. So wird hier über die Entwicklung von betrieblichen Informationssystemen Realzeitanwendungen, Scientific Computing, Expertensystemen, Fuzzy Systemen, Neuronalen Netzen und Internetanwendungen gesprochen und auf die jeweiligen Besonderheiten bei der Erstellung entsprechender Anwendungen eingegangen. Auch dies wird überwiegend wieder an praktischen Beispielen demonstriert. Softwareengineering für Ingenieure und Informatiker. Planung, Entwurf und Implementierung Peter Zöller-Greer Otto Mildenberger Vieweg Friedrich + Sohn Verlag Springer Fachmedien Wiesbaden ISBN: 3528039396. Gewicht/weight: 2000 gr.

Keywords: Informatik EDV Informatiker Ingenieur Phasenmodelle Software Softwareengineering Softwareentwicklung Einführung - Phasenmodelle - Planung eines Software-Projektes - Entwurf der zu entwickelnden Software - Implementierung - Testen und Installieren - Spezie

Price: EUR 32.90 = appr. US$ 35.76 Seller: LLU Buchservice
- Book number: BN13126