Ask a question or
Order this book


Browse our books
Search our books
Book dealer info



Title: Eigenhändiger textreicher Brief an einen befreundeten General.
Description: Brig (Schweiz), 19.9.1812. 20 x 16 cm. 3 Seiten auf Hadernbütten-Doppelbogen mit Wasserzeichen. eine Ecke lädiert, mittig gefaltet. Einer der Söhne des Generals Marie Charles César Florimond de Fay de la Tour Maubourg (Grenoble 1756 - Paris 1831). Übersetzung: Mein General! ... Sie können sich die Freude nicht vorstellen, die ich empfunden habe, Ihre Nachrichten mit einigen Einzelheiten erhalten zu haben und, dass ich mit Ihnen über alles plaudern kann, was Sie betrifft. Ich bin am 27. von Paris aufgebrochen und ich werde seit elf Tagen in einem kleinen Dorf am Fuss des Simplons zurückgehalten, um dort Befehle zu erwarten. Dieser Aufenthalt ist sehr trostlos, aber die Umgebung ist äusserst kurios und die Bergstrasse ist grossartig. Ich weiss nicht, ob Sie sie kennen. Ich erhielt über meinen Vater Nachricht über Madame de Caffarelli. Ich glaube sie immer noch in Spa. Sie brachte meiner Mutter viel Aufmerksamkeit entgegen, die sehr glücklich war, sie dort bei den Heilbädern vorzufinden. Ich gebe Ihnen keine Nachrichten von der Armee, mein General. Sie würden sicherlich bevor Sie meinen Brief erhalten jene kennen, die ich Ihnen mitteilen könnte. Dem armen Marboeuf wurde, sagt man, ein Bein abgeschossen. Gustave de Coigny wurde die Schulter zertrümmert. Aber eine Nachricht, die mir, gestehe ich, grosse Freude bereitet hat, ist die Gefangennahme von Czernichew vor Smolensk. Ich hatte Nachrichten von der Ankunft des Generals Andreossy in Konstantinopel erhalten. Er wurde überall auf zufriedenstellende Weise empfangen. In dem Moment, als man bei der Hohen Pforte von seinem Eintritt in die Türkei erfuhr, haben die russischen und englischen Botschafter die Anweisung erhalten, Konstantinopel zu verlassen, um sich auf ihre Landsitze zu begeben. Der General ist dort um den 25. Juli herum eingetroffen. Ich habe seitdem von ihm keine Nachricht. Dürfte ich Sie bitten, mein General, mich bei den Personen, die Sie umgeben, in Erinnerung zu rufen, deren Andenken mir sehr kostbar ist? Ich werde nie die Zeit vergessen, die ich bei Ihnen verbracht habe, die Freunde, die ich dort zurückgelassen habe, und die Güte, die Sie mir entgegenbrachten...

Keywords:

Price: EUR 100.00 = appr. US$ 108.68 Seller: Versand-Antiquariat Bebuquin
- Book number: 21588AB

See more books from our catalog: Napoleon